SMV

Die Schülermitverantwortung am BSZG

Die Schülermitverantwortung (SMV) setzt sich aus den zwei Klassensprechern jeder Klasse zusammen. Diese Klassensprecherversammlungen an den einzelnen Berufsfachschulen treffen sich, um Angelegenheiten „vor Ort“ zu besprechen. Neben der SMV an den einzelnen Schulen gibt es 3 Schülersprecher/innen für das gesamte Schulzentrum.

Aufgaben der SMV sind u.a. die Unterstützung der Mitschülerinnen und Mitschüler bei der Lösung von Problemen, die Vermittlung zwischen Lehrkräften / Dozenten und Auszubildenden, die Zusammenarbeit von Schülervertretung und Klinikbereichen (z.B. Teilnahme an Mentorentreffen) und die Mitwirkung bei der Organisation und Durchführung von Schulveranstaltungen (z.B. Examensfeiern).